Schritt für Schritt werden wir Ihnen in diesem Bereich Informationen zur Verfügung stellen, die Ihnen die Zusammenarbeit mit uns erleichtern sollen.

Terminvergabe

  • Nutzen Sie bitte unser Webformular. Sie können hierüber auch eine Überweisung, einen Arztbrief oder Befunde zu uns senden.
  • Alternativ können Sie unser Anmeldeformular auch per Fax übermitteln:
    • Allgemeine Ambulanz Fax: 0201-723-5917
      Sehschule Fax: 0201-723-5641
      Privatsprechstunde Fax: 0201-723-5748
  • Bitte übersenden Sie uns auch Kontaktdaten, über die wir uns zurückmelden. Wir vereinbaren gerne direkt mit dem Patienten einen Termin.
  • Anhand der übermittelten Befunde erfolgt auch die Bewertung der Dringlichkeit des Termins.
  • Wenn Sie einen regulären Termin für einen Ihrer Patienten in der allgemeinen Ambulanz vereinbaren möchten, senden Sie bitte das ausgefüllte Faxformular an 0201-723-5917.
  • Notfallpatienten können Sie jederzeit in unserer Sprechstunde vorstellen. Wir bitten um telefonische Rücksprache unter 0201-723-2900.
  • Tumorpatienten melden Sie bitte vorab in unserer Tumorsprechstunde an, und zwar per Faxformular unter 0201-723-5917 sowie telefonisch unter 0201-723-2900. Wir werden dann mit Ihnen einen zeitnahen Vorstellungstermin in unserer Klinik vereinbaren.
  • Retinoblastomsekretariat (Mo.-Fr von 09.00 bis 14.00 Uhr).: Tel.: 0201/723-2969;
    Fax: 0201-723-2915
  • Privatpatienten können Sie unter Nutzung des Faxformulars unter 0201-723-5748 und/oder telefonisch unter 0201-723-3569 in unserer Privatambulanz anmelden.
  • Sehschulen-Terminvergabe: Montags, Dienstags, Donnerstags: 8-12 Uhr und 14-16 Uhr, Mittwochs und Freitags: 8-12 Uhr unter Tel.: 0201-723-2907 bzw. Fax: 0201-723-5641

Wacker-Kurs

Informationen zum Wacker-Kurs für Klinische Informationen zum Wacker-Kurs für Klinische Retinologie erhalten Sie unter dem nachfolgenden Link.

Downloads für Zuweiser

Mitarbeiter