Forschung

Orbita

Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Erforschung der endokrinen Orbitopathie, aber auch mit anderen entzündlichen Erkrankungen der Orbita, wie dem Pseudotumor orbitae.

Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Anja Eckstein, FEBO

Leiterin des Orbitazentrums

Prof. Dr. med. Anja Eckstein, FEBO
+49 (0) 201 - 723 - 2907 +49 (0) 201 - 723 - 5641
Ansprechpartner

Dr. med. Michael Oeverhaus

Assistenzarzt

Spenden

Sie möchten die Arbeit am Universitätsklinikum Essen unterstützen? Wir freuen uns über jede Spende.

mehr